Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen

Sichere Abläufe mit DK-DOX® aktiv BEV

Im Rahmen einer Desinfektionsmittelprüfung durch die Technische Universität München, Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelsicherheit wurde die Wirksamkeit von DK-DOX® aktiv BEV nachgewiesen. Die Wissenschaft bestätigt: DK-DOX® aktiv BEV beseitigt schnell und sicher Lactobazillus Brevis, Pediococcus damnosus und Saccharomyces cerevisiae. Das Gutachten des Forschungszentrum Weihenstephan finden Sie hier zur Ansicht.

 

DK-DOX® aktiv BEV in der Praxis

Die hohe Wirksamkeit und die einfache Handhabung von DK-DOX® aktiv BEV haben schon manchen Braumeister überzeugt. So zum Beispiel Thomas Rupp, Dipl. Braumeister, Rupp Bräu Lauenau. Ob CIP, Druckluftdesinfektion, Bierleitungsdesinfektion oder Schankanlagenreinigung - in der Brauerei Rupp findet DK-DOX® aktiv BEV vielseitig Anwendung. Dabei setzt Thomas Rupp vor allem auf die einfache Herstellung von hochwirksamem Chlordioxid. Denn im Gegensatz zum bekannten Salzsäure-Chlorit-Verfahren benötigt die Rupp Brauerei keine kostenintensive Chlordioxid-Erzeugungsanlage. Durch das in vielen Ländern der Welt patentierte DK-DOX®-Verfahren ist Chlordioxid manuell und vor allem dezentral herzustellen. Dadurch steht DK-DOX® aktiv BEV mit seiner vollen Wirkung überall dort bereit, wo es gebraucht wird. Die Dosierung erfolgt über eine einfache und kostengünstige Dosierpumpe. Hier erfahren Sie mehr